>

Laminator

Der membranlose Laminator erlaubt die Bearbeitung von bis zu 8 Solarmodulen mit 60 Zellen (156 x 156 mm) je Prozessstufe und ist für verschiedene Modulgrößen geeignet. Der richtungsweisende neue Laminationsprozess wurde in Kooperation von Schmid und Lauffer entwickelt und vereint optimal das Know-How beider Technologieführer. Das neuartige Konzept basiert einerseits auf der mehrfach zum Patent angemeldeten membranlos-Technologie von Schmid und andererseits auf der langjährigen Erfahrung in der Pressen- und Laminiertechnik der Firma Lauffer, welche zudem exklusiv die speziell entwickelten Laminieranlagen liefert.
Der neue Laminationsprozess eröffnet weitere Potentiale für eine deutliche Reduktion der Prozessdauer mit geeigneten, innovativen Folien.

Key Benefits

Inlinesystem zum Laminieren von Solarmodulen

  • Membranlos-Technologie ermöglicht Einsparungen bei den Betriebs- und Wartungskosten und erhöht signifikant die Uptime des Systems
  • Hohe Temperaturhomogenität von +/- 1°C
  • Etagenbauweise ermöglicht beidseitig gleichmäßiges Einbringen von Wärme in Glas-Glas und Glas-Folie Solarmodule
  • Deutlich reduzierte Prozesszeiten im Vergleich zu herkömmlichen Membran-Laminatoren von unter 7 Minuten bei Glas-Folie Modulen
  • Erweiterbar auf gleichem Footprint
  • Geeignet für 60- und 72-Zellen-Module
  • Etagen: 1-fach / 2-fach / 3-fach / 4-fach