>

Electroplating

Metallisierung von bifacialen Zellen oder IBC-Zellen

Konventionelles Galvanisieren wird zur Metallisierung von Kontakten auf bifacialen Zellen oder auf Zellen mit rückseitigen Kontakten (IBC-Zellen) angewandt. Die zu kathotische, leitfähige Seite wird mittels eines Kontaktrahmens kathodisiert und im Durchlauf beschichtet. Die Abscheidung erfolgt mit Hilfe löslicher oder unlöslicher Anoden. Dieses Verfahren kann für alle in der Photovoltaik eingesetzten Metalle eingesetzt werden.

Key Benefits

  • Verwendbar zur Abscheidung verschiedener Metalle
  • Höhere Zelleffizienz durch höhere Leitfähigkeit
  • Stabile und gleichmäßige lokale Spannungsverteilung innerhalb der Solarzelle
  • Hohe Ausbeute durch schonenden Transport im Warenträger
  • Hohe Produktivität durch hohe Abscheideraten
  • Hohe Prozessstabilität garantiert hohe Reproduzierbarkeit
  • Prozesskontrolle durch umfangreiche Prozessüberwachung und Visualisierung
  • Stabile Prozesse durch kontinuierlichen Austausch der Prozessflüssigkeit