>

LTM 2000

Bei der Laserkantenisolierung von Solarzellen wird die n-dotierte Siliziumschicht vollständig durchtrennt, um eine elektrische Isolation zu erreichen und damit Kurzschlüsse zu vermeiden. Das optische System des LTM 2000 führt den Laserstrahl präzise nahe der Waferkante entlang und gewährleistet dadurch einen großen aktiven Zellbereich.

Key Benefits

Inline-Modul zur laserbasierten Kantenisolierung oder zur Oberflächenstrukturierung

  • Hoher Durchsatz
  • Extrem niedrige Bruchraten
  • Sehr lange Wartungsintervalle
  • Erhöhung der Zelleffizienz durch bessere elektrische Isolierung
  • Durchgehende Prozesskontrolle durch permanente Visualisierung der Prozessparameter
  • Exakte Positionserfassung des Waferrandes jeder Zelle durch Kamerasystem
  • Flexible Produktionsoptionen für verschiedene Zellgrößen
  • Keine Vorausrichtung der Wafer auf Zuführungsband nötig
  • Interne Automation per Pick-and-Place Roboter
  • Genaue Ausrichtung und Lage (incl. Mehrspursynchronisation) der Wafer auf Ausschleusungslinie
  • Bis zu fünf Zuführungs- und Ausschleusungslinien
  • Unterschiedliche Anzahl von Zuführungs- und Ausschleusungslinien möglich: Automatische, interne Umsortierung