>

LIP Light Induced Plating

Metallisierung von Solarzellen auf der Emitter-Seite

Mit dem lichtinduzierten Galvanisierungsverfahren werden sehr feingliedrige und wenig verschattende Kontaktgitter auf der Solarzelle erzielt. Im ersten Schritt werden die frontseitigen Kontaktfinger, sogenannte Leitschichten, aufgebracht, zum Beispiel im Inkjet-Druckverfahren. Um die elektrische Leitfähigkeit der Kontaktlinien zu verbessern, wird im zweiten Schritt Silber galvanisch aufgetragen. Die beleuchtete Solarzelle liefert die dazu notwendige Polarität der Zellvorderseite.

Key Benefits

  • Verwendbar zur Abscheidung verschiedener Metalle auf PV Standard-Zellen
  • Höhere Zelleffizienz durch höhere Leitfähigkeit
  • Geringere Verschattung durch dünnere Kontaktbahnen (Nano Jet Seed Layer)
  • Anpassung der Produktivität anKundenbedarf
  • Leistungsfähiger Galvanikprozess
  • Galvanisierung von mangelhaft gedruckten Siebdruckzellen erhöht Ertrag